Skip to main content

Verantwortung

leben

Management

UNABHÄNGIGES FAMILIENUNTERNEHMEN

ORAFOL ist ein Familienunternehmen. Das Handeln des ORAFOL-Managements ist darauf ausgerichtet, die Firmengruppe nachhaltig zu entwickeln und ihre Unabhängigkeit zu bewahren. Die Innovationskraft der Firmengruppe durch Synergien zu erhalten und zu stärken, das ist der Leitgedanke in der Zusammenarbeit mit internationalen Kunden.

Dr. Holger Loclair
Chairman & Chief Executive Officer

Randall Mertz
Executive Vice President ORAFOL International

Simone Alm
Senior Vice President Finance & Accounting

Dr. Sylvia Lucht
Executive Vice President Reflective Solutions

Carsten Böhmer
Executive Vice President Adhesive Tape Systems

Dr. Jonas Kölsch
Executive Vice President Graphic Innovations

Catherine Loclair
Senior Vice President Corporate & Legal Affairs

Frank Dwornicki
Senior Vice President Purchasing & Logistics

Marcel Janssen
Senior Vice President Engineering & Technology

Dr. Holger Eggers
Senior Vice President Operations

Verantwortung der ORAFOL

Erfordernisse und Erwartungen unserer Kunden

Die Zufriedenheit und der Erfolg unserer Kunden sind das Ziel unseres Handelns. Durch Flexibilität und Innovation wollen wir unseren Kunden das beste Preis-Leistungsverhältnis auf dem Markt anbieten und neue Kunden gewinnen. Der dadurch generierte Gewinn erlaubt uns, in Mitarbeiter, Forschung und Entwicklung, in Technik und Technologie zu investieren, um so auch die zukünftigen Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen.

Erfordernisse und Erwartungen weiterer interessierter Parteien

Darüber hinaus berücksichtigen wir die Interessen unserer Lieferanten und Kooperationspartner, der zuständigen Behörden, unserer Nachbarn, der allgemeinen Öffentlichkeit und nicht zuletzt unserer Mitarbeiter. Unsere Mitarbeiter sind die Grundlage unseres Unternehmens. Ihre Qualifikation und Leistungsbereitschaft ist Voraussetzung für unseren Erfolg, und damit die Grundlage sicherer Arbeitsplätze und eines sicheren Einkommens.

Einhaltung bindender Verpflichtungen

Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller am Standort geltenden gesetzlichen Vorschriften auf den Gebieten Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitssicherheit und bekennen uns zu unserer sozialen Verantwortung. Eingegangene Verträge und Vereinbarungen mit Dritten werden von uns erfüllt. Nationale und internationale Anforderungen an unsere Produkte, die sich auf den Schutz von Mensch und Natur beziehen, betrachten wir als bindende Verpflichtungen.

Arbeitssicherheit

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist ein wichtiges Gut. Wir stellen sicher, dass alle zutreffenden Anforderungen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes sowie sozialer und ethischer Standards erfüllt werden.

Qualität, Entwicklung und Umweltschutz

Die stetige Verbesserung der Qualität unserer Produkte ist selbstverständliche Notwendigkeit und eng gekoppelt an eine kundenorientierte Sortimentsentwicklung. Ziel ist ein anwendungsgerechtes Produkt mit einem der Anwendung entsprechenden Verhältnis zw. Funktionalität, Lebensdauer, Rohstoff- und Energieeinsatz und Kosten.

Umwelt, Energie

Wir sind unserer Verantwortung gegenüber der Natur bewusst und stellen uns den ökologischen Herausforderungen der Zukunft. Wir streben danach, die Auswirkungen unserer Produktion auf die Umwelt, den Verbrauch von Rohstoffen und Energie auf ein Minimum zu begrenzen. Dazu gehört auch der Erwerb, der Einsatz und die Erzeugung rohstoff- und energieeffizienter Produkte sowie die Optimierung der entsprechenden Prozesse.

Fortlaufende Verbesserung

Wir verpflichten uns zur fortlaufenden Verbesserung des Integrierten Managementsystems mit dem Ziel der Verbesserung der Umwelt- und Energieleistung und unter Einbeziehung aller Mitarbeiter.

Um die genannte Politik mit Ihren Zielen zu realisieren stellt ORAFOL die nötigen Ressourcen zur Verfügung und pflegt eine offene Kommunikation mit internen als auch externen Parteien.

Soziale Verantwortung

Nicht erst seit der Begriff der "Unternehmerischen Sozialen Verantwortung" (Corporate Social Responsibility) in aller Munde ist, leistet ORAFOL einen Beitrag zugunsten des Gemeinwohls. Das Unternehmen engagiert sich seit vielen Jahren auf sozialer und gesellschaftlicher Ebene, insbesondere im regionalen Umfeld. Schulen und Kindergärten stehen hier besonders im Fokus. Maßnahmen gelten u.a. der Förderung der Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr. Regelmäßig und weltweit werden grafische und Reflexfolienspenden für unterschiedliche Einrichtungen, Ziele und Zwecke zur Verfügung gestellt.

Besonderes Engagement zeigen auch die ORAFOL-Standorte in den USA. Unterstützt wird u. a. die Initiative "Rebuilding Together", eine gemeinnützige Organisation, die Amerikanern mit geringen Einkommen bei Reparaturen und Renovierungen ihrer Häuser und ganzen Gemeinden beim Wiederaufbau hilft. Finanziell gefördert werden auch regionale Stipendiatenprogramme für Studenten.