Skip to main content
ORAFOL home

News

ORALITE Sicherheitsmarkierungen für Abfallbehälter und Mülltonnen

ORAFOL ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von retroreflektierenden Materialien. Die Produkte, die unter dem Namen ORALITE® in den relevanten Märkten weltweit zum Einsatz kommen, wurden für Bereiche und Anwendungen entwickelt, bei denen Sichtbarkeit trotz schlechter Lichtverhältnisse sichergestellt sein muss.

Ein Sicherheitsrisiko sind Abfallbehälter und Mülltonnen, die zur Leerung direkt an öffentlichen Straßen oder Wegen bereitstehen müssen. Gerade während der dunkleren Jahreszeiten Herbst und Winter oder ganzjährig in der Dämmerung können Abfallbehälter Unfälle verursachen, weil sie am Straßenrand oder an Fuß und Radwegen übersehen werden. Nach der Leerung von Mülltonnen besteht zudem die Gefahr, dass sie aufgrund des geringen Gewichtes - zum Beispiel durch Windstoß - umfallen. Nicht selten werden sie so zu gefährlichen Hindernissen für Verkehrsteilnehmer und gefährden die Sicherheit im Straßenverkehr. Immer mehr Kommunen erkennen das Problem und reagieren, indem sie reflektierende Markierungen auf die Abfallbehälter aufbringen.

ORALITE® Sicherheitsmarkierungen für Abfallbehälter sind speziell auch für die Anwendung auf Abfallbehältern aus HDPE-Kunststoff geeignet, garantieren einen hohen Rückstrahlwert und sind sehr langlebig. In dieser Weise markierte Abfallbehälter sind also auch in der Dämmerung, bei Nebel und Regen sehr gut und auf lange Distanz sichtbar.

ORALITE® Sicherheitsmarkierungen für Abfallbehälter können nach Kundenwunsch konfektioniert werden und sind beliebig bedruckbar. Zusätzlichen Mehrwert haben reflektierende Sicherheitsmarkierungen also, wenn Angaben zur Trennung des Abfalles, zu den Abfuhrterminen oder Informationen zum Service des Abfallwirtschaftsunternehmen auf die Markierung gedruckt werden.

„Städte und Gemeinden nutzen diese Möglichkeit zum Beispiel auch, um Stadtwappen aufdrucken zu lassen. Sicherheit und kommunale Imageaspekte werden auf diese Art und Weise sinnvoll miteinander verknüpft. Durch eine gut durchdachte aufgedruckte Information werden die Markierungen auch zur Abfallberatung genutzt – in den meisten Regionen ist dies eine kommunale Pflichtaufgabe.“ Adalbert Dörner, Technical Sales Manager Reflective Solutions bei ORAFOL

Kontakt:
Herr Adalbert Dörner
Technical Sales Manager
Reflective Solutions
E-Mail: a.doerner@orafol.de

Ansprechpartnerin

Elke Beune

Elke Beune

Head of Corporate Communications & Brand

Telefon: +49 3301 864-0

E-Mail