Neuer Partner für den Feuerwehrsport: ORAFOL unterstützt das Team Brandenburg

26 Jun 2018

Der Landesfeuerwehrverband Brandenburg und das Unternehmen ORAFOL haben eine Vereinbarung zur Förderung des Feuerwehrsports in Brandenburg getroffen. Bei einem Treffen mit Innenminister Karl-Heinz Schröter und der Geschäftsleitung von ORAFOL sowie LFV-Präsident Werner-Siegwart Schippel im Juni wurde ein zukünftiges Sponsoring für die Brandenburger Feuerwehrsportlerinnen und -sportler durch die ORAFOL Europe GmbH beschlossen.

Herr Dr. Loclair, CEO von ORAFOL Europe und Minister Schröter ließen sich von Anja Aldermann, Celin Lane, René Frost, Tom Gehlert, Benny und Hartmut Bastisch einen Überblick über die sportlichen Erfolge der letzten Jahre geben. Gesprächsthema waren ebenso die Schwierigkeiten und Herausforderungen denen unsere Athletinnen und Athleten gegenüberstehen, wie etwa hohe Reise- und Teilnahmekosten, oder die Anschaffung von Wettkampfausrüstung und -geräten.

ORALITE products for fire fighters

Bei einem gemeinsamen Rundgang durch das Werk in Oranienburg wurde den Gästen schnell bewusst, dass reflektierende Folien echte Hightech-Produkte sind. Die Firma ORAFOL ist eine weltweit erfolgreiche Unternehmensgruppe mit fast 2.000 Angestellten, davon sind über 1.000 am Stammsitz des Unternehmens in Oranienburg beschäftigt. Hauptgeschäftsfelder sind grafische Produkte, selbstklebende reflektierende Folien (etwa für Verkehrsschilder, Einsatzfahrzeuge und Einsatzbekleidung) und Industrieklebebänder. Der Spezialfolienhersteller baut den Maschinenpark und die Produktionshallen in Oranienburg beständig aus und hat vor wenigen Wochen sein neues, 25 Millionen Euro teures Verwaltungsgebäude für rund 100 Mitarbeiter eingeweiht. Neben dem Stammsitz existieren Produktionsstätten und Vertriebsniederlassungen in Nordamerika (USA, Kanada), in der Türkei, in Südafrika, in Asien (Japan, China, Taiwan) sowie in Australien.

Team Brandenburg Feuerwehrsport.jpg

BU Gruppenbild: v.l.n.r.:

Celin Lane, Hartmut Bastisch, Werner-Siegwart Schippel, Dr. Holger Loclair, Karl-Heinz Schröter, Anja Aldermann, René Frost, Tom Gehlert, Benny Bastisch

Text und Fotos: Sebastian Kalabis

Zurück