Mechatroniker m/w

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet in Betrieb und Berufsschule statt.

Sie beinhaltet u.a. folgende Schwerpunkte:

• Grundlagen der Metallbearbeitung und manuelle Werkstoffbearbeitung
• Arbeitsabläufe planen und vorbereiten
• Einschübe, Gehäuse und Schaltgerätekombinationen zusammenzubauen
• Verfahren und Messgeräte auszuwählen, Messfehler abzuschätzen und Messeinrichtungen aufzubauen
• elektrische  Schaltungen nach vorgegebenen Problemstellungen aufzubauen
• Schutzeinrichtungen, Schirmungen, Verkleidungen und Isolierungen anbringt
• Steuer-, Regel- und Überwachungseinrichtungen prüfen, Regelparameter einstellen, mechatronische Systeme in Betrieb nehmen und Funktionsprüfung durchführen
 

Ausbildungsorte und Prüfungen

Die Ausbildung findet im Betrieb in Oranienburg statt. Die Berufsschule ist in Berlin und überbetriebliche Inhalte werden dir im ABB Training Center, ebenfalls in Berlin, vermittelt. Die Ausbildungsetappen sind jeweils in Blöcke von mehreren Wochen Dauer unterteilt.

Die Zwischen- und Abschlussprüfungen werden jeweils vor der IHK Potsdam abgelegt.

Deine Voraussetzungen

Wir erwarten von dir zu Beginn der Ausbildung

• mindestens einen guten oder sehr guten Realschulabschluss
• gute Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik, Physik und Chemie sowie Werken/Technik
• hohes Maß an Lernbereitschaft und Motivation
• technisches Verständnis, Geschicklichkeit, Sorgfalt und Genauigkeit
• gute Auffassungsgabe, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität
• berufsbezogene Praktika
• Bereitschaft zum Schichtdienst
 
 
Unser Auswahlverfahren

umfasst im ersten Schritt die Sichtung deiner eingereichten Unterlagen, einen kurzen Einstellungstest sowie ein persönliches Vorstellungsgespräch mit der Personalabteilung und deinem zukünftigen Ausbilder.