1900-1989: Ansiedelung in Oranienburg

1919:

Der Berliner Standort wird aufgegeben. Das Unternehmen siedelt sich im brandenburgischen Oranienburg  an.

1957:

Das Unternehmen wird teilverstaatlicht und ändert seinen Namen in Hannalin KG.

1960:

Die ersten selbstklebenden Reflexfolien für Verkehrsschilder werden unter dem Markennamen MIKROLUX hergestellt.

1972:

Das Unternehmen wird verstaatlicht und firmiert unter der Bezeichnung VEB Spezialfarben Oranienburg.

1976:

Die ersten selbstklebenden grafischen Produkte werden hergestellt und unter dem Markennamen ORACAL vertrieben.